Einführung in Jupyter Notebooks

Im folgenden Artikel wirst du eine kleine Einführung in die Funktionsweise von Jupyter Notebooks bekommen.

1. Jupyter Notebook öffnen

Öffne das Programm „Anaconda Navigator“ auf deinem Computer. Falls du noch kein Anaconda auf deinem Computer installiert hast, kannst du im Blogpost „Installation von Anaconda“ nachlesen, wie du für deinen Computer Anaconda runterladen kannst. Im Anaconda Navigator kannst du nun das Jupyter Notebook Programm auswählen:

Nun sollte sich in deinem Browser ein neues Fenster öffnen, dass dir deine Ordnerstruktur anzeigt:

Durch Anklicken der Ordner kannst du nun durch dein Ordnersystem navigieren. Falls du nun ein neues Notebook erstellen möchtest, kannst du oben rechts auf den Button „New“ klicken und die Option „Python 3“ auswählen. Es sollte sich automatisch ein neues Jupyter Notebook öffnen.

2. Jupyter Notebook Navigation

Auf deinem Screen siehst du nun ein Jupyter Notebook sehen können, das ungefähr so aussieht, wie das folgende Bild. Ein paar Grundlagen zur Navigation vorab:

  1. Titel deines Notebooks. Durch Anklicken kannst du den Titel ändern.
  2. Menüleiste
  3. Symbolleiste
  4. Dies ist eine Zelle, in diese kannst du Code oder Dokumentationstext schreiben.

3. Zellen

Wie schon oben genannt, kannst du in Zellen Code, wie auch Text schreiben. Im Folgenden möchte ich dir zeigen, wie das genau funktioniert.

3.1 Code Zellen

Wie schon gesagt, kannst du in Zellen Code schreiben. Probiere es aus, indem du eine Rechenoperation in eine Zelle eingibst. Durch das Drücken von Enter + Shift oder durch das Drücken des Play Buttons im Menü wird die Zelle ausgeführt. Nun solltest du unter der Zelle den Output deines Codes sehen können:

Probiere folgende weitere Dinge aus:

  • Durch Drücken des + Buttons im Menü kannst du neue Zellen hinzufügen
  • Klicke durch die Symbolleiste und beobachte was passiert.
  • Klicke auf Help + Keyboard Shortcuts, hier findest du eine Liste aller Keyboards Shortcuts für Jupyter Notebook. Probiere ein paar von Ihnen aus.

Falls sich dein Jupyter Notebook mal aufhängt klickst du am besten entweder das Pause Symbol oder Kernel + Interrupt.

3.2 Markdown Zellen

In einer Markdown Zelle kannst du Text schreiben, der schließlich als Markdown Text angezeigt wird. Markdown konvertiert die Ansicht von Text, ähnlich wie HTML nur ist leichter zu lernen (https://de.wikipedia.org/wiki/Markdown). Dies ist sehr nützlich, um deinen Code zu dokumentieren oder um Notizen für dich abzuspeichern. Um eine Zelle in eine Markdown Zelle umzuwandeln klicke dafür in der Symbolleiste auf Code und wähle nun anstelle von Code die Option Markdown aus:

Nun kannst du beliebigen Text in die Zelle schreiben:

Falls du durch das Drücken von Play, oder durch das Drücken von Shift + Enter, die Zelle ausführst, wird der geschriebene Text als Markdown Text angezeigt:

Mit dem Zeichen Raute #, kannst du in Markdown Zellen Überschriften definieren, mit doppelten Sternen ** kannst du Text fett schreiben, mit einem Stern * kannst du Text kursiv schreiben und mit einem Minus Zeichen Stichpunkte einfügen. Ein kleines Beispiel:

Dieser Text konvertiert durch ausführen der Zelle zu:

Probiere es selbst aus und schreibe deine erste Markdown Zelle in dein Jupyter Notebook.

4. Fazit

Sehr gut, jetzt hast du die Grundlagen zu Jupyter Notebooks gelernt. Jupyter Notebook ist ein Programm mit dem wir auch im weiteren Verlauf dieses Blogs noch öfter in Berührung kommen werden. Hauptsächliche werden Jupyter Notebooks in der Forschung und im Data Science Bereich benutzt, da sich mit Ihnen Auswertungen sehr schön dokumentieren lassen und Daten visualisieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s