Warum Python die ideale Sprache für Programmieranfänger ist

Nach der Entscheidung Programmieren zu lernen, folgt für die Meisten die Frage, mit welcher Programmiersprache man anfangen möchte. Es gibt über hunderte von Programmiersprachen, da ist es gar nicht so einfach den Überblick zu bekommen. Im Folgenden möchte ich euch vorstellen, warum ich finde, dass Python der beste Start ist um Programmieren zu lernen.

Ich selbst programmiere Python seit ich 16 Jahre alt bin. Damals war es meine zweite Programmiersprache und begleitet mich bis heute.

 Python ist im Vergleich zu anderen Programmiersprachen, wie Java oder C++, leichter zu erlernen. Dies liegt zum einen daran, dass Python eine „höhere Programmiersprache“ ist. Das bedeutet, dass Python von der Ebene der Maschinensprache weiter entfernt ist und vieles automatisch im Hintergrund von Python abgewickelt wird, um das man sich am Anfang erstmal nicht selbst kümmern muss. Außerdem besitzt Python eine sehr übersichtliche Syntax (Zeichensetzung), was dazu führt, dass der Code gut lesbar ist.

Python wird sehr vielseitig benutzt und ist eine moderne Sprache. Du kannst dir also sicher sein, dass du sie später auch anwenden kannst, wenn du es möchtest. Besonders im Akademischen, sowie Data Science und Maschine Learning Bereich wird Python viel benutzt, da es sich gut zur Daten Auswertung und Analyse eignet. Falls du momentan studierst oder dies vorhast kannst du Python nutzen, um akademischen Fragestellungen nach zu gehen. Besonders in den Naturwissenschaften und Sozialwissenschaften gibt es viele Anwendungen Python für die Auswertung von Daten zu nutzen. Beispielsweise haben wir im Bachelorstudium in Physik Studium die Daten aus dem physikalischen Praktikum mit Python ausgewertet.

Ein weiterer großer Vorteil von Python ist, dass Python modular ist. Das bedeutet, dass man nicht alles von Grund auf neu programmieren muss, sondern auf viele Bibliotheken zurückgreifen kann, die einem schon viel Arbeit abnehmen.

Zuletzt ist noch zu erwähnen, dass Python viele gängige Elemente der Programmierung beinhaltet. Daher hast du nichts verloren, falls du am Ende merkst, dass du auch noch andere Sprachen lernen wollt. Durch dein neu erlangtes Wissen in Python wird es dir gleich viel leichter fallen auch andere Sprachen zu lernen.

Zusammenfassend ist Python die ideale Programmiersprache für dich, falls du das Programmieren einfach mal für dich ausprobieren möchtest und es dich interessiert, was das Programmieren alles für Möglichkeiten mit sich bringt. Wenn du allerdings schon ein sehr konkretes Ziel vor Augen hast, warum du Programmieren lernen möchte, wie zum Beispiel eine Website zu programmieren oder eine App zu entwickeln, dann solltest du eine Programmiersprache lernen, die zu deinem Ziel passt (z.B. Webentwicklung = JavaScript).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s